Angebote zu "Karl" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Gutzkow, Karl: Unter dem schwarzen Bären
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Unter dem schwarzen Bären, Titelzusatz: Autobiographische Aufzeichnungen, Bilder und Erinnerungen, Autor: Gutzkow, Karl, Verlag: TREDITION CLASSICS, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 360, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 548 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Righetto, Matteo: Das Fell des Bären
18,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das Fell des Bären, Originaltitel: La pelle dell'orso, Autor: Righetto, Matteo, Übersetzung: Genzler, Bruno, Verlag: Blessing Karl Verlag // Blessing, Originalsprache: Italienisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Italienische Belletristik // Roman // Erzählung // Trentino-Südtirol // 1960 bis 1969 n. Chr, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 159, Gewicht: 275 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Schneeweißchen und Rosenrot, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Mutter hat zwei sehr liebe Töchter, Schneeweißchen und Rosenrot. Sie ähneln dem weißen und dem roten Rosenbäumchen in ihrem Garten. Schneeweißchen ist stiller als Rosenrot und öfter zu Hause. Den Mädchen droht im Wald keine Gefahr von den Tieren, und auch als sie direkt neben einem Abgrund schlafen, behütet sie ihr Schutzengel. Eines Winters sucht Abend für Abend ein Bär bei ihnen Obdach, und die Kinder, obwohl sie sich zuerst fürchten, fassen Zutrauen und spielen mit ihm, was dem Bären behagt. Wenn es ihm zu arg wird, brummt er: "Lasst mich am Leben, ihr Kinder. Schneeweißchen, Rosenrot, schlägst dir den Freier tot." Im Frühjahr muss der Bär wieder fort, um seine Schätze vor den Zwergen zu schützen. Am Türrahmen reißt er sein Fell. Schneeweißchen meint, Gold hervorschimmern zu sehen. Später treffen die Mädchen im Wald dreimal einen Zwerg, der mit seinem Bart an einem gefällten Baum, dann an einer Angelschnur festhängt, dann will ihn ein Greifvogel forttragen. Sie helfen ihm, doch er ist undankbar und schimpft, weil sie dabei seinen Bart und seinen Rock beschädigen. Beim vierten Treffen wird der Zwerg zornig, da ihn Schneeweißchen und Rosenrot vor einem ausgebreiteten Haufen Edelsteine überraschen. Der Bär kommt und erschlägt den Zwerg. Als sie den Bären erkennen, verwandelt er sich in einen Königssohn, dem, so erfahren sie, der Zwerg seine Schätze gestohlen und den er verwünscht hatte. Schneeweißchen heiratet den Königssohn und Rosenrot dessen Bruder. Jakob Ludwig Karl Grimm wurde am 4.1.1785 in Hanau geboren, sein Bruder Wilhelm Karl Grimm am 24.2.1786 am gleichen Ort. Der Vater war Jurist. Die Kinder lebten die ersten Jahre ihrer Jugend in Steinau und sie besuchten das Lyzeum im Kassel. Seit 1829 bzw. 1839 waren sie Professoren in Kassel. Aufgrund ihrer Teilnahme am Protest der "Göttinger Sieben" wurden sie des Landes verwiesen. Seit etwa 1840 lebten beide in Berlin. Jakob Grimm starb am 20.9.1863 in Berlin, sein Bruder am 16.12.1859 am glei 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bettina Reifschneider, Karl Vollmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/003261/bk_edel_003261_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Der Schatz im Silbersee, 2 MP3-CD
8,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Hörbuch-Highlights der Deutschen Grammophon Literatur jetzt als mp3-Version!Karl Mays Klassiker ist ein buntes Werk und Gert Westphal intoniert es so farbenfroh und lustvoll, dass es uns ergeht wie dem Kleinen Bären, als er die hübsche Ellen Butler erblickt: 'Die Röte der Freude ging über sein Gesicht'.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Der Schatz im Silbersee, 2 MP3-CD
8,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Hörbuch-Highlights der Deutschen Grammophon Literatur jetzt als mp3-Version!Karl Mays Klassiker ist ein buntes Werk und Gert Westphal intoniert es so farbenfroh und lustvoll, dass es uns ergeht wie dem Kleinen Bären, als er die hübsche Ellen Butler erblickt: 'Die Röte der Freude ging über sein Gesicht'.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
An der Quelle des Löwen
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Jagd auf wilde und weniger wilde Tiere nimmt in Karl Mays Abenteuererzählungen oft eine wichtige Rolle ein. Karlheinz Eckardt hat über 40 solcher 'Pirschgeschichten' aus aller Herren Länder - von Afrika und dem Orient über den Wilden Westen Amerikas bis ins heimatliche Deutschland - gesammelt, die zeigen, wie facettenreich Karl May das Thema behandelte. Ob Büffel oder Mustangs, Grizzlybären Löwen und Panther: Der Leser hält bei jedem der packenden Jagderlebnisse den Atem an. Humoristisch geschilderte Episoden wie der Kampf mit einem Stinktier und das Ausreißen vor nur vermeintlich gefährlichen Bären auf Bäume sorgen für die nötigen Atempausen. Der beliebte Karl-May-Illustrator Carl-Heinz Dömken schuf exklusiv für diesen Band 13 neue originelle Zeichnungen.Der Titel ist auch als ebook erhältlich.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
An der Quelle des Löwen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Jagd auf wilde und weniger wilde Tiere nimmt in Karl Mays Abenteuererzählungen oft eine wichtige Rolle ein. Karlheinz Eckardt hat über 40 solcher 'Pirschgeschichten' aus aller Herren Länder - von Afrika und dem Orient über den Wilden Westen Amerikas bis ins heimatliche Deutschland - gesammelt, die zeigen, wie facettenreich Karl May das Thema behandelte. Ob Büffel oder Mustangs, Grizzlybären Löwen und Panther: Der Leser hält bei jedem der packenden Jagderlebnisse den Atem an. Humoristisch geschilderte Episoden wie der Kampf mit einem Stinktier und das Ausreißen vor nur vermeintlich gefährlichen Bären auf Bäume sorgen für die nötigen Atempausen. Der beliebte Karl-May-Illustrator Carl-Heinz Dömken schuf exklusiv für diesen Band 13 neue originelle Zeichnungen.Der Titel ist auch als ebook erhältlich.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke / Archäologische Schriften
123,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 5 von Johann Jakob Bachofens Gesammelten Werken hat eine wechselvolle Geschichte: Um die Mitte des 20. Jahrhunderts begannen herausragende Basler Gelehrte, darunter Thomas Gelzer und Karl Schefold, die kleineren Abhandlungen Bachofens für den Druck vorzubereiten. Doch erst jetzt liegen sie in dem lange geplanten Band vor.Wie die Hauptwerke bezeugen auch die kürzeren, oftmals leichter zugänglichen Schriften die Faszination Bachofens für die Symbolik hinter Kunstwerken und Grabgebäuden. "Das lykische Volk" beschreibt die Landschaft, aus der wir die wichtigsten Nachrichten über das mutterrechtliche Familienprinzip besitzen. Ein Jahr nach Erscheinen des "Mutterrechts" und drei Jahre nach der Veröffentlichung der "Gräbersymbolik" versucht Bachofen hier, die enge Verbindung dieser Themenkreise zu erhellen. In "Die Bedeutung der Würfel und Hände in den Gräbern der Alten" deutet Bachofen in seiner gewohnt eigenwilligen Weise Grabbeigaben als Nachhall uralter religiöser Vorstellungen und Mythen. "Der Bär in den Religionen des Altertums" und "Die römische Wölfin" handeln von zwei aussagekräftigen Tiersymbolen des Muttertums. Die Schrift über den Bären - richtiger: die Bärin - gründet auf einer römischen Bronzegruppe, die in Muri bei Bern gefunden wurde; mit der Wölfin ist die kapitolinische Beschützerin von Romulus und Remus gemeint. Drei Briefe an den deutschen Archäologen Eduard Gerhard beschliessen den Band.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke / Archäologische Schriften
120,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 5 von Johann Jakob Bachofens Gesammelten Werken hat eine wechselvolle Geschichte: Um die Mitte des 20. Jahrhunderts begannen herausragende Basler Gelehrte, darunter Thomas Gelzer und Karl Schefold, die kleineren Abhandlungen Bachofens für den Druck vorzubereiten. Doch erst jetzt liegen sie in dem lange geplanten Band vor.Wie die Hauptwerke bezeugen auch die kürzeren, oftmals leichter zugänglichen Schriften die Faszination Bachofens für die Symbolik hinter Kunstwerken und Grabgebäuden. "Das lykische Volk" beschreibt die Landschaft, aus der wir die wichtigsten Nachrichten über das mutterrechtliche Familienprinzip besitzen. Ein Jahr nach Erscheinen des "Mutterrechts" und drei Jahre nach der Veröffentlichung der "Gräbersymbolik" versucht Bachofen hier, die enge Verbindung dieser Themenkreise zu erhellen. In "Die Bedeutung der Würfel und Hände in den Gräbern der Alten" deutet Bachofen in seiner gewohnt eigenwilligen Weise Grabbeigaben als Nachhall uralter religiöser Vorstellungen und Mythen. "Der Bär in den Religionen des Altertums" und "Die römische Wölfin" handeln von zwei aussagekräftigen Tiersymbolen des Muttertums. Die Schrift über den Bären - richtiger: die Bärin - gründet auf einer römischen Bronzegruppe, die in Muri bei Bern gefunden wurde; mit der Wölfin ist die kapitolinische Beschützerin von Romulus und Remus gemeint. Drei Briefe an den deutschen Archäologen Eduard Gerhard beschliessen den Band.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot